Wie sät man den Rasen per Samen?

Das gemäßigte Wetter von Anfang bis Mitte Frühling und Anfang bis Mitte Herbst ist ideal, um den Rasen säen. Wenn der Boden jedoch warm genug ist, ist es möglich, zu jeder Jahreszeit vorsichtig neues Gras zu säen.

  • Verwenden Sie ein nicht-selektives Herbizid, um die gesamte Fläche zu besprühen. Sowohl das Unkraut als auch das aktuelle Gras werden dadurch abgetötet.
  • Lassen Sie das gesamte Unkraut und Gras im besprühten Bereich absterben, indem Sie es zwei Wochen lang in Ruhe lassen.
  • Messen Sie die Fläche, um festzustellen, wie viel Rasensamen und Startdünger Sie benötigen.
  • Um dem neuen Gras den bestmöglichen Start zu ermöglichen, ist es entscheidend, den Boden vorzubereiten, bevor Sie den Rasensamen säen.
  • Es ist eine fantastische Idee, mehr Erde aufzutragen, um die Oberfläche auszugleichen, wenn die Erde uneben ist. Harken Sie die Bodenoberfläche, um eine weichere Oberfläche zu schaffen, damit der Rasensamen keimen kann, wenn er hart und verdichtet ist.
  • Sobald die Oberfläche eben ist und losen Schmutz aufweist, harken Sie sie leicht in eine Richtung, um flache Furchen zu machen. Startdünger sollte mit der notwendigen Menge Rasensamen verwendet werden. Dies erleichtert das Ausbringen von Rasensamen, reichert den Boden mit nützlicher organischer Substanz an und versorgt die jungen Grassetzlinge während ihres Wachstums mit sanften Nährstoffen, die langsam freigesetzt werden.
  • Die Mischung mit einem Spachtel oder von Hand gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen und dann „kreuzharken“. Wässern Sie den Bereich vorsichtig und gründlich, bis der Oberboden feucht ist.
  • In den ersten zwei bis drei Wochen, wenn sich das Gras etabliert, ist es entscheidend, die Feuchtigkeit in den oberen 1 cm des Bodens aufrechtzuerhalten. Das Gießen kann mehrmals am Tag erforderlich sein. Feuchtigkeitsmangel während der Keim- und Etablierungszeit ist die häufigste Ursache für das Scheitern eines frisch gesäten Rasens.
  • Reduzieren Sie die Fuß- und Tieraktivität auf dem frisch gepflanzten Rasen, bis er wachsen kann.

Pflege Ihres Rasens

Rasendüngung

Während der Vegetationsperiode ist eine regelmäßige, leichte Düngung einer sparsamen, starken Düngung vorzuziehen. Verwenden Sie einen richtig ausgewogenen Dünger, sobald Sie den Rasen gesät haben und sich für einen gesunden Rasen etabliert haben. Die konzentrierte Rezeptur verbraucht weniger und liefert mehr Nährstoffe für 12 Wochen. Beim Gießen löst sich die feinkörnige Formel auf und verbessert die Bodenstruktur und Feuchtigkeitsspeicherung. Es filtert auch schnell bis zu den Wurzeln.

Rasenmähen

Schneiden Sie Gräser der warmen Jahreszeit auf 2,5 cm und Gräser der kühlen Jahreszeit auf 3 bis 5 cm auf etablierten Rasenflächen. Schneiden Sie so oft wie möglich und entfernen Sie so wenig Wachstum wie möglich.

Niemals das Gras „skalpieren“ oder zu kurz schneiden. Damit die Pflanze Nahrung produziert und dem Wurzelwerk Schatten spendet, brauchen Gräser ihre Blätter. Verwenden Sie einen Mulchmäher oder entfernen Sie den Grasschnitt.

Rasenbewässerung

Je nach Umgebung und Boden benötigen einige Rasenflächen viel Bewässerung. Das dürreresistenteste Gras ist Kikuyu. Es wird jedoch am häufigsten in Umgebungen eingesetzt, in denen sonst nichts wächst, wie z. B. Küstenregionen mit einer hohen Sandkonzentration oder Umgebungen mit regelmäßiger Hitze und Feuchtigkeit, die den Anbau anderer Sorten unmöglich machen.

Gräser der kühlen Jahreszeit, die am häufigsten vorkommen, müssen in der Regel ständig gegossen werden, während Torf-Hochschwingel eine gewisse Trockenheit tolerieren können, nachdem sie sich etabliert haben. Anstatt abends zu gießen, morgens gießen und die Pflanzen seltener gründlich einweichen. Verweigern Sie die Erlaubnis zum Oberflächenabfluss.

Notiz. Es ist wahrscheinlich, dass einige Unkrautsamen keimen, wenn Ihr neuer Rasen Wurzeln schlägt, aber keine Panik. Ihr neues Gras wird wahrscheinlich einige einjährige Unkräuter anziehen, aber diese können entweder auf natürliche Weise absterben oder mit den richtigen Methoden selektiv behandelt werden.

Share your love
Christophe Rude

Christophe Rude

Articles: 15886

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *